Mit ‘liebeslyrik’ getaggte Beiträge

sichtweisen

© evelyne w.

 

Advertisements

 
herbstnebel

© evelyne w.

 

herbstwahrheit

 

herbstalltag

© evelyne w.

 

alltag 2

 
alltag
© evelyne w.

 


an heißen nächten
bilden sich kühle ränder

der morgenausblick
verschleiert den horizont

die schwüle weicht
aus atemlosen tagen

die sonne zieht
blasse kreise über uns

© evelyne w.

 


gedankenastern
sonnengelb
herbstzeitlosen
lilaflüsternd

weißtröstende
chrysanthemen
duftige
streichelanemonen

binde ich
mit samtnen blättern
aus der mitte
meines herzens

zu einem strauß
des angedenkens
an dich
die du nun in mir wohnst

© evelyne w.

für meine mutter …

 


vorbei die tage
als die hitze uns
die worte raubte
wir seufzten
stöhnten
uns luft zufächelten
als zeichen des verstehens

jetzt sprudeln
die gespräche wieder
in flammend rot
leuchtendem gelb
und sattem violett

aus unseren mündern
tropft die hitze
die der junge wein
noch nicht vermag
zu kühlen

und unsere augen
spiegeln noch immer
sommer

© evelyne w.

 


wie die krähen
kreisen gedanken
über meinem herbst

setzen sich in
die rostroten blätter
meines haars

zupfen trockene
ränder von
nichtgesagten worten

krächzen in die klänge
des alltags
verschweigen sich
in der länge der nacht

vorboten sind sie
der ausbleichung
der kargheit

äschernen bodens
unter meinen füßen
lichtloser nachmittage

doch wirst du
sie vertreiben
am kamin des abends

an dem die liebe
wortlos
rezitiert

© evelyne w.