Mit ‘burgenland’ getaggte Beiträge

herbstfeen

© evelyne w.

 

Advertisements


und weils so schön war,
wollte ich noch ein bisschen spielen …

ich hoffe, auch ihr habt spaß damit!

diashow mtr

 


hier die fotoshow!
sagt selbst, ist dieses ambiente nicht zum verlieben! dementsprechend war natürlich auch die stimmung.
ich kann nur empfehlen, wer nach neusiedl kommt, bei maria vorbeizuschauen. sie freut sich ganz bestimmt und hat auch immer ein gutes glaserl wein oder ein stück kuchen vorrätig 😉

 

seeatelier mtr

 


zur fröhlichen erinnerung für alle, die dabei waren
und zur genüsslichen unterhaltung für alle, die nicht dabei waren …

trailer moenchhof

 


wie sagte ich? nach der lesung ist vor der lesung

denn am samstag geht’s hurtig weiter.
ich freue mich schon sehr darauf, im wunderschönen MtR-seeatelier in neusiedl am see lesen zu dürfen.
diesmal wird meine lesung stilecht mit aktbildern umrahmt, die maria theresia rittsteuer und heinz spicka bei einer vernissage präsentieren.

wieder eine gelegenheit, einen sinnlichen abend zu genießen, zu dem wir herzlichst einladen!

w_einladung500

 


ich brauchte nicht voll neid zurückblicken!
auch unsere veranstaltung war ein voller erfolg, das wage ich frech hier zu behaupten. auch wenn eigenlob stinkt …
nicht nur der liebesgott eros hatte seins dazu beigetragen, nein, auch der wettergott stand uns wohlwollend zur seite und steuerte erfrischende 25 grad und milden sonnenschein bei. das richtige wetter und das richtige ausmaß an kultur war eine perfekte mischung.
die stühle wurden uns bald zu wenig, aber in einer weingegend nehmen die menschen auch gerne auf heurigenbänken platz, und von denen konnten noch einige herangeschafft werden.

wir hatten ein fest für die sinne geplant und genauso konnten wir es abfeiern.
schöne bilder, eine humorvoll-erotische lesung, gute laune, ein paar leckere schmankerln und ein gutes tröpferl sorgten für einen abend, wie er dem eros aus dem weinberg zur ehre gereicht..

herzlichen dank an alle, die daran beteiligt waren, unsere gäste und helferleins.
ein besonderes dankeschön gilt aber der familie haubenwallner, das uns mit ihrem unglaublichen museumsdorf einen so tollen rahmen bot und auch vor ort beträchtlichen anteil am gelingen dieses schönen abends hatte.

und nicht vergessen:
die ausstellung ist noch bis zum 8. september 2013 zu besichtigen.

die lesung wurde mitgeschnitten. aber es wird wohl ein paar tage brauchen, bis das video online gehen kann. aber die fotos kann ich euch jetzt schon zeigen.

lesung im dorfmuseum

 


heute haben wir bei ebenfalls 36 grad die ausstellung gehängt.
aber angeblich soll es akkurat am samstag höchstens 27 grad kriegen. vorher wird wieder am hitzerekord geschraubt und nachher wird’s auch wieder heißer.
ich hoffe, es stimmt so. denn 17 uhr ist bei der hitze schon ein großer hemmschuh … nehme ich mal an. da kämen wohl nur die allerhärtesten …

aber das ambiente ist ein traum. dieses dorfmuseum ist wirklich eine ganz besondere adresse und an sich schon absolut sehenswert!

ausstellung dorfmuseum

kleiner nachbericht vom sonntag … von meiner lesung bei der vernissage der see*kü in apetlon.
wir haben sehr gezittert, weil es bei uns ja 36-38 grad hatte. ob da auch wirklich jemand kommt?
und dann war da ein ganzer wirtshaussaal voll. sogar bei den türen sind noch leute gestanden.

ich hab geschwitzt beim lesen, dass mir das wasser hinter dem mikro in den mund geronnen ist. aber ich habs offenbar gut gemacht, denn die leute haben mich nachher echt gehätschelt.
ein publikum zum küssen!
einige sagten, wissen sie, ich lese keine gedichte, aber ihnen hätte ich noch stundenlang zuhören können. aber das buch zu kaufen hat keinen sinn. und kauften die romane! ich musste von der lena sogar mein ansichtsexemplar verkaufen …

ich werde wohl am samstag mit neid, oder zumindest sentimentaler wehmut daran zurückdenken.

lesung in apetlon

 

 
Derzeit läuft in Eisenstadt das X-Art Kunstfestival unter dem Motto „Die sieben Todsünden“. Die Eröffnung war eine höchst gelungene Veranstaltung und nächsten Donnerstag gibt es den 2. Teil. Wer noch nicht da war, dem kann ich es nur wärmstens empfehlen!
Ausstellung, Film und Fotoprojekt laufen bis zum 25. August.

Und es gibt da auch noch die „sündige Leseecke“.
Ich freue mich sehr, dass auch meine Bücher dort aufgelegt wurden. Die Romane mit den authentischen erotischen Szenen: „… und Lena liebt“ und „Das Mutterweib“, wie auch mein neuestes Buch „Und steigt der Eros aus dem Weinberg“ – Erotisches(+)Burgenland, dürfen dort moralbefreit gelesen werden – wie der ORF so bezeichnend schreibt.
Und auch im Ausstellungsshop gekauft werden lintschi grinst

 

suendige leseecke

 

 
still liegt der see
meiner liebe

meine worte verhallten ohne echo
in den schluchten des lebens
die gipfel meiner lust verglühen
in der sinkenden abendsonne

das glück schweigt

doch warm ist die quelle die
die stille flutet

© evelyne w.

 

 
und das ganz pünktlich …
Veröffentlichung 15.5.2013:

undsteigt der eros aus dem weinberg

Evelyne Weissenbach
Heinz Spicka

Und steigt der Eros aus dem Weinberg
Erotisches(+)Burgenland
in Poesie und Aquarell

Info, Text- und Bildauszüge