Archiv für die Kategorie ‘Girls Talk’

 
Hast du abgenommen?
Ja, drei Kilo.
Sieht man gar nicht.
Warum hast du dann gefragt?
Weil du abnehmen solltest.
Aber ich habe doch abgenommen.
Das ist zu wenig. Das sieht man nicht einmal.

Warum sollte ich überhaupt abnehmen?
Weil du Übergewicht hast.
Wer sagt das?
Das sieht man einfach.
Aber wer stellt diese Regel auf?
Die Wissenschaft.
Wer ist die Wissenschaft?
Na, die Wissenschaft. Ärzte, Ernährungswissenschafter und so.

Du meinst nicht vielleicht die Wirtschaft?
Wieso die Wirtschaft?
Weil sie daran verdient.
Nein, umgekehrt. Die Dicken kosten der Wirtschaft viel Geld.
Wieso? Zahlen sie ihr Essen nicht selbst?
Den Krankenkassen kosten sie viel Geld und somit muss die Wirtschaft es dort hineinbuttern.
Die Krankenkassen zahlen doch nichts für Übergewicht!
Aber die Dicken haben Bluthochdruck und Zuckerkrankheit und brauchen Langzeitbehandlungen.
Ich bisher nicht.

Und im Alter sind dann natürlich die Gelenke und die Wirbelsäule kaputt.
Meine noch nicht. Aber die meines Nachbarn. Er war immer Sportfreak.
Du solltest auch Sport betreiben. Das wäre gesund für dich.
Ich bin gesund.
Ja, jetzt. Aber wie lange noch.
Länger als er. Er ist nur halb so alt als ich.

Aber Bewegung ist wichtig für den Kreislauf.
Die junge Frau, die über mir wohnt, fällt immer wieder beim Joggen um.
Aber sie lebt gesünder.
Woher weißt du das?
Weil sie schlank ist.

© evelyne w.

 

 
Hast du abgenommen?
Nein, wozu soll ich abnehmen?
Ja eben. Aber ich glaube, du bist noch dünner geworden.
Ich bin doch nicht dünn!
Du machst wohl viel Sport?
Nein, sicher weniger als du.
Was machst du dann?
Nichts.
Was heißt nichts? Wieviele Kalorien isst du am Tag?
Keine Ahnung!
Irgendetwas musst du doch tun?
Wofür?
So schlank ist man nicht von allein.
Bei mir funktioniert das offensichtlich schon.
Das gibt es nicht! In deinem Alter …

Nimm noch ein Stück Kuchen.
Nein danke, ich habe doch schon eines gegessen.
Na also.
Was heißt na also?
Du machst ja doch etwas.
Ja, wenn du das meinst. Ich esse so lange es mir schmeckt.
Dir schmeckt mein Kuchen nicht.
So habe ich das nicht gemeint. So lange, bis ich genug habe.
Wenn er dir schmecken würde, hättest du nicht nach einem Stück genug.
Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun.
Aber wenn du eine solche Diät hältst, ist es kein Wunder.
Es ist doch keine Diät, wenn man nur ein Stück Kuchen zum Kaffee isst.
Wenn man eh schon so dünn ist wie du, dann kriegt man nur mehr Falten,
wenn man Diät hält.

© evelyne w.

 

 
Hast du abgenommen?
Nein, zugenommen.
Also doch! Ich verstehe das sowieso nicht.
Was verstehst du nicht?
Da bist du so auf dein Äußeres bedacht, und dann achtest du nicht auf dein Gewicht.
Weil ich nicht schlank bin, müsste ich also auch ungewaschen sein?
Nicht ungewaschen, aber deine Klamotten …
Was ist damit?
Du gibst so viel Geld dafür aus.
Wer sagt das?
Das sieht man.
Und eigentlich sollte ich mich in einen Jutesack hüllen?
Nein, aber das widerspricht sich doch.
Zu deiner Beruhigung, das sieht nur so aus.
Was sieht nur so aus?
Dass ich viel Geld für meine Klamotten ausgebe.
Warum gehst du um das Geld nicht in ein Fitness-Center?
Weil ich keine Klamotten dafür habe.

Nimm ein Stück Kuchen.
Nein, danke, ich mag nichts Süßes.
Bei mir brauchst du aber keine Diät machen.
Ich mache keine Diät.
Ich habe extra für dich gebacken.
Du sagtest, ich soll abnehmen!
Aber doch nicht bei mir!

© evelyne w.

 

 
Hast du abgenommen?
Ich weiß nicht.
Was heißt, ich weiß nicht.
Ich weiß es nicht.
Was sagt die Waage?
Ich steige nicht auf die Waage.
Du steigst nicht auf die Waage?
Nein, wozu?
Man muss doch wissen, wieviel man wiegt.
Wer muss das wissen?
Na jeder.
Ich nicht.
Aber du hast Übergewicht.
Wieso weißt du das?
Das sieht man.
Wofür brauche ich dann eine Waage?

Um zu wissen, wieviel du abnehmen musst.
Ich muss nicht abnehmen.
Aber du hast Übergewicht.
Ja und?
Das kann dir doch nicht egal sein.
Wieso nicht?

Aber du hast vielleicht abgenommen.
Ja und?
Dann weißt du es nicht.
Ich weiß es dann, wenn ich es spüre.
Spüren?
Oder mir die Hose zu weit wird.
Aber du weißt dann nicht wieviel.
Das interessiert mich nicht.
Dann nimmst du dir das Erfolgserlebnis.
Welches Erfolgserlebnis?
Dass die Kilos purzeln.

Und wenn ich zunehme?
Dann weißt du, dass du abnehmen musst.
Ich muss nicht abnehmen.
Wenn du zunimmst, musst du abnehmen.
Wer sagt das?
Das ist so.
Aha, und wenn ich abnehme, muss ich zunehmen?
Nein wieso?
Damit ich ein Erfolgserlebnis habe.
Das ist doch kein Erfolg!
Wofür brauche ich dann eine Waage?

© evelyne w.