Archiv für die Kategorie ‘Kritisches’

ausverkauf

Veröffentlicht: 30. August 2013 in Gedichte, Kritisches
Schlagwörter:, , , , , , ,


als wir die schönheit
kaufen wollten
fiel sie zu staub
ihr wert verlor sich
in den brieftaschen
der modellierer

als wir die liebe
kaufen wollten
wuchs sie zum moloch
einer industrie
den wir uns nicht mehr
leisten konnten

als wir den frieden
kaufen wollten
zahlten wir raten
an die inflation
zum ausverkauf
der welt

© evelyne w.

 

mein karfreitag

Veröffentlicht: 29. März 2013 in Gedichte, Kritisches
Schlagwörter:, , , , , , , ,

 
und wirst du wieder kommen
auch wenn der tag sich heut
aus deinem blut erhebt

werd ich dich finden
an den orten die du gibst
wo ich die freiheit in mir trage
die du mir heute blutest

zu deinem kreuze will ich kriechen
wo mit dem schweiße deines daseins
du den staub so tränkst
dass aus ihm blumen treiben
die tief aus mir
mich aufrichten

und sich die tage dann
aus deiner liebe falten

© evelyne w.

 

auf dem kreuzweg

Veröffentlicht: 27. März 2013 in Gedichte, Hörtexte, Kritisches, Videos
Schlagwörter:, , , , , ,

kreuzweg - audioversion

 
es trägt die zeit
das kreuz

beugt sich unter
seiner last
stürzt in den schlamm
aus sand und blut
der wunden

die jene
der erde schlugen
die sie geißeln
mit der unverfrorenheit
obszöner schreie
nach der macht

ein opferfest
bricht an mit
tanz auf kahlen hügeln
johlender menge
im gelichterkleid

wird sich das grab
auch diesmal leeren
die menschheit
wie oft noch
zu erretten?

© evelyne w.

 

 
des menschen schönheit fällt als asche
aus den brieftaschen der skalpellierer
ein hintern und ein busen
ergibt noch lange keine frau

ein frauenleib ist schön
wenn er dem mann entgegen
blüht und nicht sich ihm entgegen
reckt zum austausch von besitz

das wesen einer frau
das keine eigenen grenzen zeigt
nicht spitzen, kanten, narben
wird sich verlieren als modell
in das die männer onanieren

© evelyne w.

 

Heute hat mich die Skulptur von Michael Hermann, wie sie im nächsten Beitrag „innere werte“ zu sehen ist,
zu diesem ganz anderen Text angeregt, als gestern.
Ist es nicht faszinierend, wie dieses Kunstwerk aus verschiedenen Perspektiven unterschiedlich inspiriert?
Danke Michael!

 

 
Es erfüllt mich mit Stolz und Freude, dass der Künstler Michael Hermann, diesen Text von mir auswählte, um seine Skulptur „Stabilitätspolitik“ wörtlich zu beschreiben. Danke!
 

stabilitaetspolitik (c) michael hermann
© michael herrmann
 

© evelyne w.

 

modetänze

Veröffentlicht: 30. November 2012 in Kritisches, Prosalyrik, umbruch.los
Schlagwörter:, , , , , ,

modetaenze1

© evelyne w.

 

vertrunken

Veröffentlicht: 29. November 2012 in Kritisches, Prosalyrik, umbruch.los
Schlagwörter:, , , , , , ,

© evelyne w.

 

Wut

Veröffentlicht: 30. März 2012 in Gedichte, Kritisches
Schlagwörter:, , , , ,


Kein Blick. Blicklos.
Kein Wort. Wortlos.
Keine Hoffnung. Hoffnungslos.
Kein Schrei.
Schrei los!

© evelyne w.

 

dann weht der wind
aus einer anderen richtung

sahst mich nie gern
und wenn
mit augen
die vom sand verklebt

der von den klippen
deiner strände wehte

dein bild von mir
verzerrt
von der subtilen macht
nach der du gerne strebst

und dann der schritt
des schnitters
der mein feld zertrat

nun weht der wind
aus einer anderen richtung

doch noch so laute tränen
aus schock
geborener reue

verwehen ungehört
auf meinem grab

© evelyne w.

 

 

der tag neigt sich. unter seiner last. er schleppt die bürde seines zorns. zynismus wirft geröll auf seinen weg. müdigkeit torkelt durch seine adern. er starrt auf seine leeren hände.
brot schimmelt in verschlossenen truhen. wasser verfault in geschliffenen karaffen. dagobert duck badet in seinem münzensee. voyeure des todes schaufeln gräber. bedienen die geilheit schau-lustiger. kein platz für nackte überlebende.
erst wenn auch sie zu zahlentoten werden.

 

persönlicher tipp:
bei ärzte ohne grenzen kann man bequem online spenden!
und von missbräuchlicher verwendung des geldes wurde von dort noch nie etwas gehört …