nein sowas!

Veröffentlicht: 7. August 2013 in Veranstaltungen, Veröffentlichungen

ich bin gerade draufgekommen – ihr wisst ja noch gar nichts von unserer veranstaltung am kommenden samstag.
mit meiner kur und der hitze und meiner damit verbundenen badflucht und internetunlust (und natürlich auch mit der vielen arbeit, die doch rundherum dafür anfällt und die in der wenigen zeit, die ich außer wasser verbracht habe, bewältigt werden musste) habe ich gerade hier noch gar nichts davon erzählt!
asche über mein haupt, bitte!

mein mann und ich, wir haben am samstag im wunderbaren musemsdorf in mönchhof eine vernissage seiner bilder und die buchpräsentation meines neuen buches „und steigt der eros aus dem weinberg – erotisches burgenland“, natürlich mit lesung.

wer sich einigermaßen hier im umfeld bewegt, den kann ich nur auf das herzlichste einladen. das museumsdorf an sich ist eine absolute sehenswürdigkeit und unser fest wird im schatten des ausstellungsstadels im freien gefeiert!
wenn es nicht regnet. wenn doch, dann ist auch der ausstellungsraum groß genug und angenehm luftig.

lseung dorfmuseum

und die bilder hängen schon, wie man nachfolgend oder hier anschauen kann …

 

Advertisements
Kommentare
  1. Corinna sagt:

    Dieses Dorfmuseum ist wirklich ein interessanter Tipp! Ich finde es toll, dass aus einem kleinen Hobby so eine schöne Anlage geworden ist, und glaube gern, dass die Lesung dort viel Spaß gemacht hat.

    • evelyne w. sagt:

      ja, es ist ein unglaubliches projekt! das wirklich fast nur in eigeninitiative entstanden ist und auch erhalten wird.
      die öffentliche hand hält sich da ziemlich geschlossen.

      und es hat nicht nur die lesung spaß gemacht, sondern das ganze fest hatte einfach unglaublich viel flair.
      wenn ich es mir vorher hätte wünschen können, hätte ich es so gewollt.
      es passte einfach alles (zusammen)

      danke und lieben gruß
      lintschi

  2. Fini sagt:

    Wow! Ich habe mir jetzt die Bildergalerie vom Dorfmuseum über Deinen Link angeschaut – ich bin entzückt. Vielen Dank dafür. Ich freue mich für Dich liebe Lintschi, dass alles so gelaufen ist, wie Du Dir es auch gewünscht hättest. Da lohnt sich die Arbeit der Vorbereitung usw., gell. Schade, dass ich nicht dabei sein habe können, aber Du bist ja eine ganz liebe und lässt uns virtuell teilhaben und das immer ausgiebig, sodass man das Gefühl bekommt, man war doch dort. 🙂 Im Gedanken war ich ohnehin dabei.
    Alles Liebe
    Fini

    • evelyne w. sagt:

      ja, fini,
      du warst bei uns!
      und ja, wenn ich mich getraut hätte, dann hätte ich es mir wohl genauso gewünscht …
      bzw. wenn ich eine wäre, die erwartungshaltungen pflegt 😉

      ganz liebe grüße
      lintschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s