Derzeit läuft in Eisenstadt das X-Art Kunstfestival unter dem Motto „Die sieben Todsünden“. Die Eröffnung war eine höchst gelungene Veranstaltung und nächsten Donnerstag gibt es den 2. Teil. Wer noch nicht da war, dem kann ich es nur wärmstens empfehlen!
Ausstellung, Film und Fotoprojekt laufen bis zum 25. August.

Und es gibt da auch noch die „sündige Leseecke“.
Ich freue mich sehr, dass auch meine Bücher dort aufgelegt wurden. Die Romane mit den authentischen erotischen Szenen: „… und Lena liebt“ und „Das Mutterweib“, wie auch mein neuestes Buch „Und steigt der Eros aus dem Weinberg“ – Erotisches(+)Burgenland, dürfen dort moralbefreit gelesen werden – wie der ORF so bezeichnend schreibt.
Und auch im Ausstellungsshop gekauft werden lintschi grinst

 

suendige leseecke

 

Advertisements
Kommentare
  1. Herzliche Glückwünsche, liebe Lintschi!!!!!!!!! *freu*
    Liebe Grüße von mir

    • evelyne w. sagt:

      danke liebe bruni,

      wenn ich meine bücher auch nicht als „sündig“ ansehe, so freue ich mich dennoch sehr, dass ich an dieser wirklich superschönen veranstaltung beteiligt sein darf.

      sonnigen sonntag für dich!

  2. Fini sagt:

    Das liest sich sehr interessant. Schade, dass Eisenstadt sooo weit weg ist.:-( Als Ausgleich habe ich ja einiges aus Deiner Schreibwerkstatt und lese sehr gerne darin.:-)
    Herzlichen Glückwunsch und sonnige Grüße
    Fini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s