verknüpft

Veröffentlicht: 22. März 2013 in Gedichte, Liebesgedichte
Schlagwörter:, , , , , ,

 
es ist dein leben
das meine tage küsst
und meine nächte knüpft
in das blaue band
geborgenheit

mir deine wärme
in den rücken gießt
die mir
in herz und augen steigt
um mir den alltag
zu erlieben

© evelyne w.

 

Advertisements
Kommentare
  1. Corinna sagt:

    Wie immer sher schöne Bilder und ungewöhnliche Formulierungen. Nur mit dem „blauen Band Geborgenheit“ habe ich mein Problem. „Geborgenheit“ und „blau“ wollen sich in meinem Gefühlsleben nicht zusammenfügen.

    • evelyne w. sagt:

      danke corinna,

      da sieht man wie das ist. für mich ist die geborgenheit unbedingt blau.
      ein schönes breites blaues band …
      welche farbe hätte die geborgenheit für dich?

      lg lintschi

  2. Corinna sagt:

    Mhm…also „blau“ ist für mich eher kühl, was nicht heißt, dass ich mich darin nicht wohl fühlen würde, dann mein Bad ist zu großen Teilen blau gewesen. „Orange angehauchtes Ocker“ oder ein dunkles „Terakotta“ wäre es für mich vermutlich. Das hört sich natürlich gar nicht poetisch an. 😉

    . . . aber das „blaue Band“ steht seid Möricke für Fröhlichkeit, Neubeginn, Frühling. „Geborgenheit“ ist für mich eher Ruhe, Ausgeglichenheit, Einkuscheln.

    Nun, ja, so unterschiedlich kann das also sein. 🙂

  3. Fini sagt:

    Nach einem englischen Brauch trägt die Braut am Tage ihrer Hochzeit:
    Etwas Altes – etwas Neues, – etwas Geliehenes und etwas Gebrauchtes .
    Etwas Altes: Das kann eventuell ein Familienerbstück sein. Etwas Neues: Das ist gewiss oder im meisten Fall das Brautkleid. Etwas Geliehenes: Das ist zumeist ein Schmuckstück einer glücklich verheirateten und nahestehenden Person, das dem zukünftigen Ehepaar Glück bringen soll und etwas Blaues. Zumeist ist das ein blaues Strumpfband, kann aber auch ein Stofftaschentuch mit blauem Einband sein. Das Blau steht für “ Reinheit und Treue.“
    In Reinheit und Treue steckt für mich ganz viel Geborgenheit.
    Ich finde es immer wieder total interessant, wie unterschiedlich die Menschen den Farben eine Bedeutung geben. Ich mag diese Vielseitigkeit sehr, welche uns Menschen gegeben ist.
    Das Gedicht ist zauberhaft Lintschi.

    Liebe Grüße
    Fini

    • evelyne w. sagt:

      ja, gell, interessant, fini
      ich muss einmal schauen, wir haben ja bücher über die psychologie der farben.

      auf jeden fall danke
      und schönen sonntag!
      lintschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s