schönen sonntag!

Veröffentlicht: 17. Februar 2013 in Gedichte, Liebesgedichte
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

schneeweinberg
 
ich liebe die stille
die am sonntagmorgen
durch die räume flutet

erster kaffee

mein blick umfängt die
weinberge vor dem fenster
heute schneeweiß

die sonne versucht sich
und lässt erahnen wie
der tag noch werden könnte

ich weiß wie er wird
wenn du erwachst

zweiter kaffee

und glücklich

© evelyne w.

 

Advertisements
Kommentare
  1. monika kafka sagt:

    wunderschön, liebe lintschi.

    so lässt sich der tag guuut an …

    herzlich,
    mo

  2. Jaaa…!!!

    Liebe Grüße,
    Michael

  3. safranrot sagt:

    Wie schön, wenn man noch zu Zweit ist …. mit einem neblig/trüben Gruß aus einem „sonnigen“ Herzen … wünsche ich Dir und dem „zweiten Kaffee“ einen schönen Sonntag Ulla

  4. was für eine wundervolle SonntagMorgenimpression; ich fühle förmlich das Glück, das Du hier eingepackt hast

  5. Fini sagt:

    Zitat: ja, es ist gut, dass man es genießt, solange man es kann …
    Ja!!!
    Wunderschöne Zeilen Lintschi. Hier hat es den weißen Schnee weg getaut und die schwarze Erde staubt auch schon wieder.:-)
    Das gemeinsame Frühstück haben wir trotzdem genossen – ausgiebig und lange.
    Dein Ausblick ist einfach genial und das zu jeder Jahreszeit.
    Habt noch einen schönen Rest-Sonntag.
    Liebe Grüße
    Fini

    • evelyne w. sagt:

      noja, im weinberg hält er sich noch ein bissl, der schnee, aber auf den straßen ist er auch schon wieder weg. aber da braucht man ihn eh am wenigsten.

      ich hoffe, du hattest noch einen schönen sonntag1
      meiner war wie erwartet …

      glückliche grüße
      lintschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s