gute nacht

Veröffentlicht: 17. Februar 2013 in Gedichte, Liebesgedichte
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

 
lass mich
die seide
meiner fingerspitzen
über deine stirn
rieseln
und liebesstille träume
in deinen schlaf
knistern

© evelyne w.

 

Advertisements
Kommentare
  1. Fini sagt:

    Wunderschön! Ich bewundere immer wieder aufs Neue, wie Du mit wenigen Worten ganz viel zum Ausdruck bringen kannst.
    Liebe Grüße und danke für die Sonne – ist angekommen.:-)
    Fini

  2. bmh sagt:

    was für ein schönes Gedicht!
    Was für eine Wortwahl!

    Herzliche Grüße
    Barbara

  3. Fini sagt:

    Liebe Lintschi! Ich bewundere nicht Dich – ich mag Dich als Mensch, sehr sogar. Deine Gabe bewundere ich allerdings sehr. Wie Du mit Worten Gedichte zauberst, die großen Gefallen finden und mit denen ich natürlich immer etwas anfangen kann – oh ja. Ich lese gerne hier und ich hoffe, ich habe mich jetzt besser ausgedrückt. Ist nicht immer einfach, das richtige zu tippen, aber Du kennst mich ja, gell.:-)
    Liebe Grüße
    Fini

  4. seufz … das ist wirklich wunderwunderschön, liebe lintschi.
    liebe grüße
    diana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s