glücksklee

Veröffentlicht: 12. Februar 2013 in Gedichte, Hörtexte, Liebesgedichte
Schlagwörter:, , , , , ,

 
mit regungslosen flügeln
stehe ich hoch in den lüften
beäuge suchend wiesen
nach dem das mich ernährt

sehe dich huschen
aus dem dunklen loch
unter dem klee
baust du ein nest

bewegung rührt mich an
und ich lasse mich
ins leben fallen

© evelyne w.

 gluecksklee - audio

 

Advertisements
Kommentare
  1. helmutmaier sagt:

    Wahrlich der richtige Moment sich (ins Leben) fallen zu lassen. Wunderbar!

    Liebe Grüße
    Helmut

  2. Fini sagt:

    Ich schließe mich Helmut voll an. Wunderbare Zeilen Lintschi.
    Liebe Grüße
    Fini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s