in der schärfe der nacht

Veröffentlicht: 6. Januar 2013 in Erotik, Gedichte, Liebesgedichte, umbruch.los
Schlagwörter:, , , , , , ,

schaerfe der nacht
© evelyne w.

 

Advertisements
Kommentare
  1. wahnsinnig gut hast Du hier geschrieben. Es beeindruckt mich sehr. Es ist meist so, daß frau erotische Gedichte findet, die vor Fantasielosigkeit strotzen oder viel zu einfach sind, als daß sie noch gut sein könnten.
    Dieses hier von Dir finde ich sensationell. Voller Fantasie, Liebe zum Leben und allem was dazu gehört.
    Ein Riesenkompliment von mir dafür

    LG von Bruni

    • evelyne w. sagt:

      liebe bruni,

      wie freu ich mich doch über diese worte!
      ich liebe erotische poesie. habe jahrelang ein eigenes blog dafür gehabt.
      und habe vor, im laufe des jahres endlich mein buch dazu herauszubringen.

      jetzt sind sie seltener geworden, aber hin und wieder …

      ich seh es genauso wie du – erotik in texten ist eine schwieriges unterfangen. die meisten leute verwechseln erotik und sex. und das ist äußerst verhängnisveoll. nicht nur bei texten *ggg*

      danke und herzlichsten gruß
      lintschi

  2. Fini sagt:

    Selten schafft es jemand, solche Gedichte so fein verpackt und doch prickelnd an die Leser zu bringen. „Respekt“ Lintschi. Das ist richtig gut.
    Liebe Grüße
    Fini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s