zeitknitter

Veröffentlicht: 2. Januar 2013 in Prosalyrik, umbruch.los
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

zeitknitter
© evelyne w.

 

Advertisements
Kommentare
  1. hach! ja, liebe lintschi, dies ist wieder so ein ganz feines kleines.
    ich liebe deine miniaturen, die wie prosa aussehen, und doch so sehr lyrisch sind. 🙂
    sonnige grüße
    diana

    • evelyne w. sagt:

      ach liebe diana,
      damit machst du mir große freude!

      denn genau das ist beabsichtigt, lyrik in prosaform, damit man nicht „schummeln“ kann … *gg*

      auch von hier sonne
      lintschi

      • naja, das hat aus meiner sicht mit „nicht-schummeln“ wenig zu tun *g*… zeilenumbrüche sind schon ein stilmittel in der lyrik, das, gekonnt eingesetzt, noch mal eine wirkung erzielen kann, die über das rein inhaltliche hinausgeht, bzw, es erweitern und unterstützen kann.
        aber dieses hier, dein feiner text, liebe lintschi, ist einfach auch eine ganz eigene art, die eben durch die bewusst prosaische setzung ganz speziell wirkt, meint, mit liebem gruß, diana 🙂

      • evelyne w. sagt:

        ach liebe diana, das war doch nur ein augenzwinkerndes …
        selbstverständlich spielt der umbruch in der lyrik eine wesentliche rolle.

        aber ich, so für mich, mag es öfter mal gern so. denn da kann ich mich wirklich selber nicht austricksen. entweder es ist dann lyrisch – mit oder ohne umbruch – oder nicht. aber wie du sagst, ich mach das ja auch nicht bei jedem text. es gehören schon ganz spezielle dafür.

        dafür habe ich auch wieder mal texte, wo ich denke, ohne umbruch wären sie nur wortspiele. da fehlt mir dann das lyrische.

        so wird’s halt abwechslungsreich und dadurch spannend (für mich)

        noch mehr liebe grüße zu dir

  2. helmutmaier sagt:

    Wunderbarlich und wunderschön geknittert!

    Liebe Grüße
    Helmut

  3. knitterige lächelnde Grüße von mir für Deine wirklich guten und besonderen Worte hier.
    Gefällt mir gut. Spricht mit mir!

  4. Fini sagt:

    Ich mag Deine Art zu Schreiben, mit oder ohne Umbruch. Sie enthalten alle Lebensfreude und diese färbt mitunter ganz schön ab:-)
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Fini

  5. Traveller sagt:

    diese Zeilen machen mein Herz weit
    Verbindung von alt und jung/neu und ein Gefühl von Freiheit …

    lieben Gruß
    Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s