das leben ist schön

Veröffentlicht: 16. November 2012 in Philosophische Gedanken, Prosalyrik, umbruch.los
Schlagwörter:, , , , ,

 

wir weben wolle in das dünne kleid. und frieren dennoch. die augen sind es. die augen. die nach kaschmir glänzen. schultern unter pelzen zucken. hochhackig laufen wir auf dem eis. wen interessiert schon kälte. leben muss schön sein.

© evelyne w.

 

Advertisements
Kommentare
  1. Fini sagt:

    Leben ist wertvoll. Die Augen sind es, die manchmal den Wert nicht richtig erkennen. Geblendet von Kaschmir und all den Dingen, die das Leben in unserer Gesellschaft schön machen müssen.
    Du hast es gut auf den Punkt gebracht.
    Liebe Grüße
    Fini

  2. evelyne w. sagt:

    ja, das leben ist wertvoll. es aber krampfzuschönen, finde ich mehr als verhängnisvoll.
    es geht so viel an „wert“ dadurch verloren.

    glg
    lintschi

  3. Fini sagt:

    Zitat von Lintschi: es geht so viel an “wert” dadurch verloren.
    Ja Lintschi. Da stimme ich Dir voll zu. Es ist mehr als verhängnisvoll, denn es führt spürbar zu einer allgemeinen Unzufriedenheit der Menschen, denen noch nicht einmal klar ist, warum sie unzufrieden sind. Es ist ein schlimmer Kreislauf, als hätte eine Riesenspinne ihr nicht zerstörbares Netz über diese Menschen geworfen/eingesponnen ………..und spinnt es immer noch weiter.
    Ich gebe zu, auch ich bin nicht zu 100 Prozent gefeit davor, mich in die Nähe dieses Netzes ziehen zu lassen. Mir sind die wahren Werte sehr klar bewusst und ich finde es sehr traurig, nur alleine in meinem Umfeld mit anzusehen, wie sie immer mehr auf der Strecke bleiben. Es ist heutzutage gar nicht so einfach, sich dieser Spinne zu entziehen, vor allem für die jungen Menschen.
    Ich besinne mich allerdings täglich ganz bewusst auf das Wort „Dankbarkeit“ und es ist unglaublich, wieviel darin enthalten ist und dann entzieht sich auch nur die kleinste Versuchung dem Netz wie selbstverständlich.:-)
    Ups. Das ist jetzt aber lange geworden. Ich hoffe, meine Zeilen sind verständlich. Es ist gar nicht so einfach, die richtigen Worte zu finden. Du benötigst nur wenige Worte und man versteht sie sofort. Hab vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Fini

    • evelyne w. sagt:

      ja fini, du hast vollkommen recht.
      es ist nicht einfach, sich dem zeitgeist zu entziehen. das kollektive unbewusste zwickt uns überall ins bein.
      aber wenn man wachsam ist und grundsätzlich weiß, wo der sinn und wert des lebens liegt, dann kann man auch immer wieder auf den weg zurückfinden.
      es stimmt mich nur so traurig, dass so viele menschen diesen weg gar nicht kennen., weil sie den wert ganz woanders ansetzen.

      es ist wichtig, immer selbstkritisch zu bleiben. beis ich selbst zu beginnen. nicht nur bei der selbstliebe, sondern auch sein eigenes handeln immer wieder mal zu hinterfragen.

      schönen sonntag dir!

  4. Traveller sagt:

    „leben muss schön sein“ – da steckt so viel Zwang drin
    Zwang, auf Äußerlichkeiten zu achten, der Mode zu folgen, koste es was es wolle
    mich schüttelt’s

    aber gut in Worte gefasst !

    lieben Gruß
    Uta

  5. evelyne w. sagt:

    leben muss SCHÖN sein,
    koste es was es wolle, du sagst es!
    und dabei ist es meistens gruselig anzusehen, was dabei herauskommt.

    danke und lg
    lintschi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s