lesung frauenkirchen

Eine Begleitperson machte einen Mitschnitt. Auch wenn das Material nicht sehr gut war, so bin ich doch sehr dankbar, dass ich es zur Verfügung habe. Es ist eine schöne Erinnerung für mich und vielleicht ja trotzdem auch ein Anstoß …

Leider fehlt der Anfang, die Begrüßung und der Einstiegs-Walzer (um den mir ein bisschen leidtut, weil der wirklich super ankam) und musste auch die Pendeluhr gestückelt werden. Natürlich habe ich auch sonst einiges herausgeschnitten. Aber 10 Minuten sind eh lang genug …

Mein Mann meinte, dass leider die Stimmung nicht so herauskommt, wie sie vor Ort war. Ich glaube, das liegt daran, weil man die Damen fast nicht sieht und die ja eher nonverbal kommunizierten.
Aber wie gesagt, eine sehr schöne Erinnerung und ein bissl was sieht man ja doch …

 

Advertisements
Kommentare
  1. Traveller sagt:

    trotz der Einschränkungen kommt doch einiges rüber, manche Bemerkung aus dem Publikum ist zu vernehmen und auch die Bewegungen der Damen sehe ich

    und vor allem sehe und spüre ich, wie du auf die Menschen zugehst – vor allem am Schluss ist das im wahrsten Sinne des Wortes berührend

    lieben Gruß
    Uta

  2. fini sagt:

    liebe lintschi!
    ich gratuliere dir zu dieser außergewöhnlichen lesung, die vermutlich mehr einer ganz besonderen begegnung näher kommt. es ist echt berührend, wie du die menschen in deinen bann ziehst, wie sie deinen worten lauschen und auch erleben. man kann es direkt spüren, auch wenn das video gekürzt ist.
    lg
    fini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s