Paradiesisch

Nichts mehr zu müssen.
Ein paradiesischer Zustand. Der nur von wenigen erkannt wird. Ich verstehe das nicht. Ich genieße.
Ein Leben lang habe ich gearbeitet. Für andere. Für mich. An mir.
Jetzt ernte ich.
Natürlich habe ich es gut. Ich war nie Sportlerin. Ein Manko in früheren Jahren. Heute nicht mehr.
Und mein Körper dankt es mir.
Apropos Körper. Ich liebe meinen Körper. Endlich. Früher und noch früher waren alle schöner. Waren alle schlanker. Dachte ich. Heute nicht mehr. Heute denke ich.
Heute sehe ich aus, wie man in meiner Altersgruppe aussieht. Vielleicht entspannter als so viele. 5 Jahre mehr. 5 Jahre weniger. Oder gar 10? Wen interessiert’s? Ich habe nicht verloren. Die anderen schon.

Gedanken habe ich mir gemacht. Viele. Immer geforscht. Immer gesucht. Oft wurde ich dafür belächelt. Heute lächle ich. Meine Gedanken haben mir Wege gezeigt.
Das Alter zu genießen. In innerer Jugend. Nicht in äußerer.

 

Advertisements
Kommentare
  1. Traveller sagt:

    oh jaaaaaa ! „Ich habe nichts verloren.“ – das ist schön, wenn man das sagen kann, wenn man das selber sieht

    und deine Wortspiele mag ich ganz besonders (z.B. „Für andere. Für mich. An mir.“)
    und die innere Jugend sowieso

  2. Rachel sagt:

    Du Liebe,
    ich bin auch so weit und – genieße – alles in mir, an mir, neben mir usw…..
    Nicht mehr zu müssen ist die beste Erfahrung, die ich jemals gemacht!!!

    von Herzen, Edith

  3. annette daus sagt:

    hi super deine aussage zum älter werden. endlich eine frau die diese zeit auch begrüßt und nicht verzweifelt crems und tinkturen kauft. alle meine bekannten sind immer kommisch berührt wenn ich sage ich möchte keinen tag jünger sein denn so gut wie jetzt ging es mir nie!!!! gruß annette

    • evelyne w. sagt:

      oh gott! nur nicht jünger. und schon gar nicht in der heutigen zeit …
      aber wahrscheinlich habe ich mir das als ich jung war, auch nicht vorstellen können. bzw. gar nicht drüber nachgedacht.

      ich freue mich, dass du auch diesen minis wieder folgst!
      ganz lieben gruß und schönen sonntag!
      lintschi

  4. ELsa sagt:

    Jetzt bin ich aber froh, deine Texte hier in aller Ruhe lesen zu können, denn sie sind so so so gut und erfreulich!

    Liebe Grüße :-*
    Elsie

  5. fini sagt:

    ich entdecke diese zeilen erst jetzt „schäm“.
    deine zeilen tun richtig gut und stärken auch die eigene einstellung zum alter.
    vielen dank und liebe grüße
    fini

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s